Return to home page
Searching: Muskingum library catalog
  Previous Record Previous Item Next Item Next Record
  Reviews, Summaries, etc...
EBOOK
Author Schmiedchen, Annette,
Title Herrschergenealogie und religiöses Patronat : die Inschriftenkultur der Rāṣṭrakūṭas, Śilāhāras und Yādavas (8. bis 13. Jahrhundert) / Annette Schmiedchen.
Imprint Leiden : Brill, 2014.

Series Gonda indological studies ; volume XVII
Gonda indological studies ; 17.
Subject Rashtrakutas.
Śilāhāras.
Yadava dynasty.
Royal houses -- India -- Maharashtra -- Sources.
Royal houses -- India -- Deccan -- To 1500.
Inscriptions -- India -- Deccan -- To 1500.
Jainism -- India -- Deccan -- History.
Maharashtra (India) -- Kings and rulers -- Genealogy -- Sources.
Maharashtra (India) -- Religion -- Sources.
Deccan (India) -- Kings and rulers -- Sources.
Description 1 online resource.
Bibliography Note Includes bibliographical references.
Summary "Explores epigraphical sources to trace the history of 3 ruling dynasties of ancient Deccan: the Rathor, Shilahar and Yadava dynasties, which ruled over a territrory largely corresponding to present-day Maharashtra"-- Provided by publisher.
Contents Vorwort; Inhaltsverzeichnis; 1 Einführung; 1.1 Historisches Umfeld und Themenstellung; 1.2 Forschungsstand und Desiderata; 2 Die epigraphischen Quellen; 2.1 Kupfertafelurkunden versus Steininschriften; 2.2 Spezifika der Kupfertafelurkunden des Dekkhan; 3 Die imperialen Rāstrakūtas; 3.1 Stammbaum und Genealogievorlagen; 3.2 Die Beinamen und Epitheta der Könige; 3.3 Dynastiename und mythologische Zuordnung; 3.4 Die Darstellung der Dynastiegeschichte; 3.4.1 Die Etablierung der Rāstrakūta-Macht bis zu Dantidurga; 3.4.2 Die Konsolidierung unter Krsna I. und Dhruva.
3.4.3 Govinda III. und die Seitenlinie von Lāta3.4.4 Die Periode von Amoghavarsa I. bis zu Krsna II; 3.4.5 Die Vorstöße nach Süden unter Indra III. und Govinda IV; 3.4.6 Letzte Rāstrakūta-Herrscher und Untergang des Reiches; 3.5 Imperiale Ambitionen und Verwaltungspolitik; 3.6 Der Charakter der königlichen Stiftungen; 3.7 Dorfstiftungen an Brahmanen; 3.7.1 Brahmanische Identität; 3.7.2 Geographische Herkunft der Brahmanen; 3.7.3 Besondere Brahmanengemeinschaften: mahājana; 3.7.4 Bestimmungen zur Stiftungsverwendung; 3.7.5 Brahmanisches Studium; 3.8 Dorfstiftungen an Tempel und Klöster.
3.8.1 Stiftungen an hinduistische Tempel3.8.2 Dotationen an jinistische und buddhistische Klöster; 3.9 Stiftungsabsichten und deren Realisierung; 4 Die Silāhāras; 4.1 Die drei Linien des westlichen Dekkhan; 4.2 Die Geschichte der Linie von Nord-Konkan; 4.3 Ansätze zur Regierungsbildung im Norden; 4.4 Die Genealogie der Linie von Süd-Konkan; 4.5 Der Stammbaum der Linie von Kolhapur; 4.6 Die Vasallen der Linie von Kolhapur; 4.7 Die Inschriften des Nord-Konkan-Gebiets; 4.7.1 Buddhistische Inschriften; 4.7.2 Stiftungen an Brahmanen; 4.7.3 Dotationen an Tempel; 4.7.4 Die vyavasthā-Urkunden.
4.7.5 Weltliche Verleihungen4.7.6 Spätere Steininschriften; 4.8 Die Stiftungen der Linie von Süd-Konkan; 4.9 Die Stiftungen aus Kolhapur; 4.9.1 Brahmanisch-hinduistische Dotationen; 4.9.2 Jinistische Dotationen; 5 Die Yādavas; 5.1 Zwei Phasen der Yādava-Geschichte; 5.2 Die Genealogie der frühen Könige; 5.3 Die Genealogie der späten Könige; 5.4 Die Vasallenfamilien der späten Könige; 5.4.1 Die Vasallenfamilie des Cikkadeva in Nord-Karnataka; 5.4.2 Die Vasallenfamilie des Kholesvara in Zentral-Maharashtra; 5.4.3 Andere Vasallen der späten Yadavas; 5.5 Die Stiftungspolitik im 11. Jahrhundert.
5.6 Stiftungen bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts5.7 Stiftungen in der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts; 5.7.1 Dotationen der Vasallen in Nord-Karnataka; 5.7.2 Dotationen in Maharashtra; 5.8 Religiöses Patronat unter den frühen Königen; 5.9 Religiöse Strukturen unter den späten Königen; 6 Zusammenfassung und Ergebnisse; 7 Anhang; 7.1 Karten; 7.2 Liste der ausgewerteten Inschriften; 7.3 Kurzbeschreibung der Rāstrakūta-Urkunden; 7.4 Kurzbeschreibung der Nord-Konkan-Urkunden; 7.5 Kurzbeschreibung der Süd-Konkan-Urkunden; 7.6 Kurzbeschreibung der Kolhapur-Urkunden.
ISBN 9789004284456 (electronic bk.)
9004284451 (electronic bk.)
9004250719
9789004250710
ISBN/ISSN 10.1163/9789004284456
OCLC # 919104901
Additional Format Print version: 9004250719 9789004250710 (OCoLC)876883216